Ordnungsamt
Informationen zur Dienststelle
und Öffnungszeiten finden Sie unter:

Meldung von Wachpersonal zur Durchführung von Bewachungsaufgaben
(§ 9 Abs. 2 Satz 1 Bewachungsverordnung - BewachV)

Angaben zum Bewachungsunternehmen
In meinem / unserem Bewachungsunternehmen ist beabsichtigt, folgende Person mit Bewachungsaufgaben i. S. des § 34 a Abs. 1 a) Gewerbeordnung (GewO) zu betrauen:
1. Angaben zur Wachperson

1.1 persönliche Angaben

Anschrift der aktuellen Hauptwohnung
Personalausweis / Reisepass mit Meldebescheinigung (Kopien sind beizufügen)
Aufenthalt in den letzten fünf Jahren:
(ggf. Beiblatt verwenden) innerhalb Deutschland bzw. EU/EWR
Anhängige Strafverfahren

1.2 Angaben zur fachlichen Qualifikation

Hinweis: Der benannte fachliche Qualifikationsnachweis ist der Meldung in Kopie beizufügen.
Ich versichere die Richtigkeit und Aktualität meiner vorstehenden Angaben und erkläre mich mit der Zuverlässigkeitsprüfung nach § 34a Abs. 1a) GewO einverstanden.
(von der künftigen Wachperson zu bestätigen)
2. Angaben zur beabsichtigten Bewachungstätigkeit
Hinweis: Für die mit *) markierten Bewachungstätigkeiten ist ein Sachkundenachweis oder alternativ ein Nachweis im Sinne des § 5 Nr. 1-3 BewachV bzw. § 17 Abs. 2 BewachV erforderlich.
Ich / Wir bestätigen die Richtigkeit der vorstehenden Angaben. Mir / Uns ist bekannt, dass die Beschäftigung der Wachperson erst nach Zustimmung der Ordnungsbehörde erlaubt ist und Änderungen zur angegebenen Tätigkeit von einer neuen Aufgabenübertragung der Erlaubnisbehörde i. S. des § 9 Abs. 2 Satz 1 BewachV zu melden sind.