Ordnungsamt
Informationen zur Dienststelle
und Öffnungszeiten finden Sie unter:

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis gemäß § 34c GewO

Angaben zur Antragstellerin / zum Antragsteller
Wohnanschrift / Sitz der Hauptniederlassung
Anschrift des Betriebes
Art der Tätigkeit, für die die Erlaubnis beantragt wird:
Vermittlung des Abschlusses und Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss von Verträgen über Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, Wohnräume und gewerbliche Räume
Vermittlung des Abschlusses und Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss von Verträgen über Darlehen (mit Ausnahme von Immobiliardarlehen gem. § 34 i Abs. 1 S. 1 GewO, die ggf. gesondert bei der IHK beantragt werden müssen)
Vorbereitung und Durchführung von Bauvorhaben als Bauherr in eigenem Namen für eigene und fremde Rechnung unter Verwendung von Vermögenswerten von Erwerbern, Mietern, Pächtern, sonstigen Nutzungsberechtigten, von Bewerbern um Erwerbs- oder Nutzungsrechte
Wirtschaftliche Vorbereitung und Durchführung von Bauvorhaben in fremdem Namen für fremde Rechnung
Verwalten des gemeinschaftlichen Eigentums von Wohnungseigentümern im Sinne des § 1 Absatz 2, 3, 5 und 6 des Wohnungseigentumsgesetzes oder Verwalten von Mietverhältnissen über Wohnräume im Sinne des § 549 des Bürgerlichen Gesetzbuches für Dritte.
Wird mit der Leitung des Betriebes eine vertretungsberechtigte Person beauftragt?
Werden Zweigniederlassungen errichtet?
Die vorstehenden Daten werden aufgrund des § 34 c der Gewerbeordnung (GewO) und den dazu ergangenen Ausführungsanweisungen erhoben.
Ich versichere die Richtigkeit meiner Angaben.
Mir ist bekannt, dass unrichtige oder unvollständige Angaben die Versagung oder Rücknahme der Erlaubnis zur Folge haben kann.
Informationen zu den benötigten Antragsunterlagen können Sie dem ausgedruckten Antragsformular entnehmen.