Amt für Finanzsteuerung
Informationen zur Dienststelle
und Öffnungszeiten finden Sie unter:

SEPA-Lastschriftmandat (Einzugsermächtigung)

Ich ermächtige die Stadt Bochum, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Stadt Bochum auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich bin ferner damit einverstanden, dass das angegebene Girokonto auch für Erstattungen verwendet wird. Datenschutzinformationen finden Sie unter www.bochum.de/finanzsteuerung/zahlungsverkehr

Hinweis: Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Die Forderungen werden frühestens zum Fälligkeitstermin eingezogen. Aus technischen Gründen kann der Einzug auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Bitte beachten Sie, dass bei einer Rückbuchung eines eingezogenen Betrages das SEPA-Lastschriftmandat automatisch erlischt .


Gläubiger/Zahlungsempfänger
Stadt Bochum, Stadtkasse

Gläubiger-Identifikationsnummer
DE 73 100 00000343005



Mandatsreferenz
Zahlungspflichtige / Zahlungspflichtiger

Kontoinhaberin / Kontoinhaber

Wenn Zahlungspflichtige/r nicht ebenfalls Kontoinhaber/in ist, bitte nachfolgende Felder ausfüllen:
Freiwillige Angaben
Bitte erleichtern Sie uns die Kontaktaufnahme mit Ihnen! (Freiwillige Angaben)
Für eventuelle Rückfragen und Mitteilungen bestehen auch Korrespondenzmöglichkeiten über E-Mail und/oder Telefon
Hinweise zum Datenschutz