Gesundheitsamt
Alle Informationen zum Thema finden Sie unter:

Meldung eines / einer Ein- und Rückreisenden

* Pflichtfelder
Angaben zur Person

Bei Minderjährigen bitte auch die Erziehungsberechtigten angeben

Angaben zum Risikogebiet
Personen, die aus einem Virusvarianten-Gebiet nach Nordrhein-Westfalen einreisen, sind verpflichtet sich unverzüglich nach Ihrer Einreise für 14 Tage (gerechnet ab dem Tag der Ausreise aus dem Virusvarianten-Gebiet) in häusliche Isolation zu begeben.
Zudem besteht laut Coronaeinreiseverordnung die Verpflichtung, die zuständige Gesundheitsbehörde umgehend zu informieren, sollten typische Symptome auf das Coronavirus auftreten.
Des Weiteren ist bei Einreise ein negativer Test-Nachweis mitzuführen (maximal 48 Stunden alt), welcher der zuständigen Gesundheitsbehörde unverzüglich und unaufgefordert vorzulegen ist.
Die häusliche Isolation endet vorzeitig frühestens ab dem fünften Tag nach der Einreise, wenn die Person über ein ärztliches Zeugnis oder Testergebnis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus in Papier oder einem elektronischen Dokument verfügt und dies der zuständigen Behörde unverzüglich vorlegt.
Das Ergebnis der Einreisetestung ist für mindestens zehn Tage nach der Einreise aufzubewahren.
Sofern Sie bereits Unterlagen über Testergebnisse vorliegen haben, können Sie diese direkt über das Formular hochladen.

Zulässige Dateiformate sind pdf, gif, png, jpg, jpeg.
Bitte beachten Sie, dass die maximale Dateigröße auf 4 MB beschränkt ist.
Hinweise zum Datenschutz*
https://formulardienst.bochum.de/forms/findform?shortname=F194&formtecid=3&areashortname=Amt11
Stadt Bochum